Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Auf der Maaßenstraße mit Sibyll Klotz, Stadträtin für Gesundheit, Soziales und Stadtentwicklung

herzlich Willkommen! Wie Sie vielleicht wissen, habe ich 2016 nicht mehr für das Abgeordnetenhaus kandidiert. Am 26. Oktober 2016 endete mein Abgeordnetenmandat. Hier finden Sie über meine elfjährige Tätigkeit als Abgeordneter Informationen zu meinen Zielen, meiner Arbeit im Abgeordnetenhaus und im Wahlkreis Schöneberg Nord sowie Persönliches.

Seit 2005 war ich Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Im Abgeordnetenhaus setzte ich mich für eine einwohner*innennahe, moderne Verwaltung ein. Seit vielen Jahren engagiere ich mich für die Belange von Lesben, Schwulen und Transgender. Der Erhalt von bezirklichen Bildungs- und Kultureinrichtungen und das Thema musikalische Bildung waren meine besonderen Anliegen im Bildungsausschuss und im Berliner Musikschulbeirat.

Seit 2011 war ich zudem Ihr direkt gewählter Abgeordneter von Schöneberg Nord (Wahlkreis 71). Auch dieses Mandat endet am 26. Oktober 2016.

Mein Nachfolger als direkt gewählter Abgeordneter ist mein Fraktionskollege Notker Schweikardt. Dass es bei der Wahl am 18. September 2016 erneut gelungen ist, ein grünes Direktmandat für Schönberg Nord zu erringen, freut mich sehr. Ich bin mir sicher, dass Notker Schweikardt den Wahlkreis mit vollem Engagement vertreten wird.

Von Juni 2014 bis Ende Oktober 2016 hatte ich ein eigenes Wahlkreisbüro in der Kalckreuthstraße 14 in 10777 Berlin. Dort war mein Mitarbeiter Oliver Jütting für Sie tätig. Das Wahlkreisbüro in der Kalckreuthstraße wurde mit Ende meines Mandats Ende Oktober 2016 an einen Nachmieter übergeben.

Ich war stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Digitale Verwaltung, Datenschutz und Informationsfreiheit, Mitglied im Ausschuss für Bildung, Jugend und Familie und im Musikschulbeirat sowie Sprecher für Verwaltungsmodernisierung und Queerpolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus.

Für die gute Zusammenarbeit mit vielen Bürger*innen, Initiativen, Gewerbetreibenden und Institutionen im Schöneberger Norden und in ganz Berlin möchte ich mich herzlich bedanken! Sobald ich weiß, wie es mit meiner beruflichen Zukunft weitergeht, werden Sie es über diese Website erfahren. Sie erreichen mich unter mail@thomas-birk.berlin.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen

Thomas Birk

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei StudiVZ teilen
  • Seite bei MySpace teilen
  • Seite bei Mister Wong bookmarken
  • Seite bei del.icio.us bookmarken
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken
  • Seite bei YahooMyWeb bookmarken
Aktuelle Informationen