Lebenslauf

Thomas Birk, MdA
Zusammen mit meinem Mann lebe ich in der Fuggerstraße in Schöneberg-Nord.
1961 geboren und aufgewachsen in Krefeld
1981 Abitur und Umzug nach Berlin
1982-1985 Schauspielstudium in Hamburg
1986 Dipl.-Schauspieler
1985-1993 diverse Schauspielengagements in Osnabrück, Mainz, Erfurt und Berlin
1992-1997 Studium der Politikwissenschaften am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin
1997 Dipl.-Politologe
1995-2001 Bezirksverordneter in Charlottenburg, bzw. Charlottenburg-Wilmersdorf, zuletzt Fraktionsvorsitz
1995-2005 Geschäftsführer des Kommunalpolitischen Forums Bündnis 90/Grüne Berlin (KoPoFo) e. V.
30.09.2005-26.10.2016 Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin
Zunächst nachgerückt, im September 2006 über Landeslistenplatz 10 erneut gewählt, mit der Wahl am 18.09.2011 als direkt gewählter Abgeordneter für Schöneberg-Nord
Sprecher für Verwaltungsmodernisierung und queerpolitischer Sprecher,
zuletzt Mitglied in den Ausschüssen für Digitale Verwaltung, Datenschutz und Informationsfreiheit; Bildung, Jugend und Familie, im Kuratorium Pestalozzi-Fröbel-Hauses und im Musikschulbeirat
01.11.2016-30.11.2016 Gesamtkoordination der Fachverhandlungsgruppe "Frauen und Emanzipation" und Mitglied der Fachverhandlungsgruppe "Personal und Verwaltung" bei den Koalitionsverhandlungen von SPD, die Linke und Bündnis 90/Die Grünen im Land Berlin
01.12.2016-20.08.2017 Arbeit an zwei Buchprojekten
Seit 21.08.2017 Referent für Bildung, Jugend, Sport, Wissenschaft, Forschung und Kultur in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landtag Brandenburg

  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken